Weitere Informationen:

Weitere Webseiten für die Suche nach einer Kinderbetreuung haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Nutzen Sie die Suche von betreut.de!


Kinderbetreuung gesucht

Eine Arbeit zu haben oder zu finden wird zunehmend schwieriger. Das trifft besonders auf Eltern zu, die noch kleinere Kinder im Haushalt haben. Neben den normalen Schwierigkeiten, haben sie zusätzlich mit den Arbeitszeiten, die sich selten mit den Öffnungszeiten der Kitas decken, zu kämpfen. Wenn sie Glück haben, können sie hin und wieder auf Verwandte oder Freunde zurückgreifen, die einspringen, wenn die Kinder außerhalb der Kitazeiten betreut werden müssen. Doch das kann wirklich nur die Ausnahme bleiben und ist keine Dauerlösung.

Ihre Kinder brauchen eine Kinderbetreuung, die konstant und zuverlässig für sie da ist. Da bietet sich doch ein Kindermädchen an. Aber wo bekommen Sie die? Wenn Sie schon versucht haben, über den Kleinanzeigenmarkt in der Lokalzeitung eine Kinderbetreuung zu finden, haben Sie sicher erfahren, dass diese Anzeigen viel Geld kosten und die Resonanz darauf sehr unbefriedigend ist. Eine weitere Möglichkeit ist die Kontaktaufnahme mit Jugendämtern oder ähnlichen Einrichtungen. Dort gibt es Listen auf denen sich Betreuer für Kinder eintragen lassen.

Einfacher und komfortabler finden Sie dagegen eine Kinderbetreuung oder eine Babysitter im Internet. Denn auch hier gibt es Kontaktstellen, die suchende Eltern und anbietende Babysitter zusammenbringen. Und das funktioniert ganz einfach, ohne Lauferei und Stress. Wenn Sie eine Kinderbetreuung suchen, melden Sie sich einfach kostenlos in einem der entsprechenden Portale an. Dort können Sie alles angeben, was Ihnen in Sachen Kinderbetreuung wichtig ist. Zum Beispiel, ob Sie lieber eine männliche oder weibliche Betreuung wünschen oder eher auf der Suche nach einer jüngeren oder älteren Betreuungskraft sind. Außerdem können Sie die Suche regional begrenzt eingegeben. Es würde ja keinen Sinn machen, wenn eine Kinderbetreuung täglich viele Kilometer fahren müsste. Weiter können sie angeben, ob die Betreuung bei Ihnen zu Hause oder bei der Betreuungskraft stattfinden soll.

Umgekehrt melden sich Kinderbetreuungskräfte in den Suchportalen an. Auch sie können in einem Profil alles angeben, was ihre Motivation und Qualifikation ausmacht. Für einen ersten Eindruck ist es hilfreich, vorhandene Referenzen, Ausbildungen und ein Foto mit aufzunehmen. Bilder sagen oft mehr als Worte.

Mit dieser einfachen und bequemen Möglichkeit können beide Seiten in Ruhe jederzeit die verschiedenen Such- und Bietanfragen durchsehen, miteinander vergleichen und auswählen. Auch die erste Kontaktaufnahme ist denkbar einfach. Ohne lange Wege können die ausgewählten Personen per mail angeschrieben werden, um sich gegenseitig besser kennenzulernen. So tastet man sich nach und nach aneinander heran und stellt sehr schnell fest, ob man auf der gleichen Wellenlänge ist. Ist das der Fall, kann man einen Schritt weiter gehen und sich einmal an einem neutralen Ort, oder auch bei der Kinderbetreuung treffen. Letzteres hat den Vorteil, dass Eltern sich einen Eindruck vom Umfeld verschaffen können, in dem ihr Kind demnächst eventuell viele Stunden verbringen wird.

Um sie bei Ihrer Suche zu unterstützen haben wir einige Webseiten aufgelistet:

info tagesmutterAuf jeder dieser Seiten können sie Ihre Suche nach einer Kinderbetreung starten. Unter Umständen ist allerdings eine Anmeldung auf der entsprechenden Webseite erforderlich. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, sind wurden alle Anbieter im Vorfeld bewertet.

Webseite Regionale Suche Bundesweite Übersicht Kostenlose Anmeldung Kostenpflichtige Zusatzangebote TÜV geprüft Beschreibung
Babysitter_orange_betreut_88x31_bs_suchen

Betreut.de
»
ok ok ok ok ja Betreut.de ist ein unabhängiger Anbieter der sich auf die Vermittlung von Kinderbetreuungen und Babysitter spezialisiert hat.
HalloBabysitter.de: Für Eltern und Kinderbetreuer

Hallo Babysitter »
ok ok ja ja nein Hallo Babysitter ist ein Service der HalloFamilie GmbH und spezialisiert auf die Vermittlung von Kinderbetreuungen und Babysittern.
NetMoms.de - Das Portal für Mütter

NetMoms.de »
ja nein nein nein NetMoms.de ist eine Eltern-Community mit einem großem Forum, in dem sich auch oft Angebote für Kinderbetreuungen finden lassen.

Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo um die entsprechende Webseite zu besuchen. Für einen schnellen Überblick haben wir die Anbieter nach unterschiedlichen Kriterien bewertet. Neben einer regional eingrenzbaren Suche wurde dabei unter anderem betrachtet, ob eine kostenlose Anmeldung möglich ist und ob Zusatzangebote kostenpflichtig sind. Auf der anderen Seite wurde bewertet, ob der Anbieter ein Qualitätssiegel besitzt und die Suche nach einer Tagesmutter für das gesamte Bundesgebiet möglich ist.

info tagesmutterUnsere Empfehlung für die Suche nach einer Kinderbetreung: Bei Betreut.de können Sie auch ein kostenloses und unverbindliches Gesuch mit ihrer Postleitzahl aufgeben. Interessierte Betreuungen können sich daraufhin bei Ihnen bewerben und sie bekommen über Email interesannte Tagesmütter und Kinderbetreuungen zugeschickt. Suchen sie nicht länger eine Betreuung in ihrer Nähe. Lassen sich sich von Tagesmüttern und Babysittern finden!

Sollten Sie weitere Fragen zu dem Service der hier vorgestellten Webseiten haben, können Sie sich auch jederzeit an die entsprechenden Betreiber wenden.

 

Allgemeine Tipps zur Kinderbetreuung und Babysitter

Lassen Sie sich unbedingt bei allen Gesprächen viel Zeit, überstürzen Sie keine Entscheidung. Sprechen Sie unbedingt alles an, was Ihnen auf der Seele brennt, in Bezug auf ihre Kinder. Eine gute Kinderbetreuung oder ein erfahrener Babysitter weiß, wie wichtig all ihre Fragen sind und wie besorgt Sie sind, um einen wirklich guten Platz für Ihre Kinder auszuwählen. An der Beantwortung Ihrer Fragen, können Sie sich schon ein recht gutes Bild machen. Treffen Sie sich ruhig öfter mit der Betreuungskraft, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Und scheuen Sie sich nicht, von einem Babysitter und Betreuungskraft Abstand zu nehmen, wenn Sie nicht Ihren Ansprüchen genügt. Umgekehrt sollte die Betreuungskraft - den Kindern zuliebe - genauso konsequent sein. Nicht immer decken sich Erziehungsstil und Weltanschauung, sodass es für alle besser sein kann, wenn man sich auf keine Experimente einlässt. Klappt es nicht auf Anhieb, kann man sich weitere Angebote online heraussuchen. Die Auswahl im Internet ist riesig. Für Eltern ist das ein absoluter Vorteil, der nicht zu unterschätzen ist. Das Wissen auch die Betreuungskräfte, die sich anbieten. Auch sie sehen, was andere anbieten und werden sich entsprechend gut rüsten, um Kindern und Elternwünsche zu erfüllen.

 

Für die regionale Suche nach einer Kinderbetreung oder Babysitter vor Ort können Sie die Suche von Betreut.de nutzen!

 

Über uns

Als berufstätiger Familienvater konnte ich am eigenen Leib erfahren, wie schwer es ist die richtige und passende Kinderbetreung zu finden. Einige Erfahrungen aus dieser Zeit möchte ich nun weitergeben und habe aus diesem Grund kinderbetreuunggesucht.de ins Leben gerufen..

© p(AS)ob - Fotolia.com